Kategorien
Allgemein So war's

Niclas Seydack in Schleswig-Holstein: Über Hasskommentare und journalistische Kompetenz

Niclas Seydack (55. Lehrredaktion) ist für #journalistenschule 850 Kilometer quer durch Deutschland gefahren, von München nach Bad Schwartau an das Leibniz-Gymnasium. Er schreibt heute für Vice und 11Freunde. Am Tag der Pressefreiheit sprach er über seine Erfahrungen. Was haben Sie vor Ihrem Besuch erwartet? Ich dachte, die Schülerinnen und Schüler hätten kein Interesse an der […]

Kategorien
Allgemein So war's

Florian Neuhann in Nordrhein-Westfalen: Facebook? „Nee, da ist meine Oma!“

Florian Neuhann (39. Lehrredaktion) ist Hauptstadtkorrespondent des ZDF. Am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium in Remscheid sprach er zu 230 Schülern, der Schuldirektion und einem Lokalreporter. Die Schüler sagten ihm: Facebook ist längst out. Florian Neuhanns Fazit: „Witzigste Frage an mich: Haben Sie schon einmal eine Strafe bekommen, weil Sie einen Fehler geschrieben haben? Spannendste Debatte: Mit einem deutsch-türkischen Schüler, […]

Kategorien
Allgemein So war's

Nathalie Stüben in Bayern: Haben Sie schon mal Zensur erlebt?

Nathalie Stüben (52. Lehrredaktion) arbeitet heute beim Bayerischen Rundfunk. Am Tag der Pressefreiheit hat sie sich von Elftklässlern des Rosenheimer Karolinen-Gymnasiums über Journalismus ausfragen lassen. Ein Gesprächsprotokoll.   Schüler: “Haben Sie schon mal Zensur erlebt?” Nathalie Stüben: “Von Regierungsseite aus noch nie.” Schüler: “In Ihrer Redaktion? Beim Bayerischen Rundfunk?” Nathalie Stüben: “Einmal, ja. Vor rund einem […]

Kategorien
Allgemein So war's

Vanessa Vu und Wolfgang Aigner in Bayern: Zwei Journalisten-Generationen

Vanessa Vu (54. Lehrredaktion) arbeitet heute bei ZEIT Online und war mit Wolfgang Aigner vom Bayerischen Rundfunk an ihrem ehemaligen Gymnasium in Pfarrkirchen. Ein Gespräch über Journalismus aus zwei Perspektiven.  „Es war super spannend, Journalismus aus den Blickwinkeln der zwei Generationen zu erklären. Er erzählte Reagan-Anekdoten aus seiner Zeit als US-Korri, ich von Terrorberichterstattung heute. Er sprach […]

Kategorien
Allgemein So war's

Reaktion eines Schülers auf den Besuch von Markus Jox: Diskussion auf Augenhöhe

Nach dem Gespräch mit Markus Jox (39. Lehrredaktion) meldete sich ein Schüler auf Twitter zu Wort. Gerrit (@Viking_Lord_) macht normalerweise Webvideos, unter anderem zu Gaming und Animes. Hier postete er seine Eindrücke von dem Besuch Das mache ich sehr, sehr gerne, nur leider sprengt das den Rahmen eines einzelnen Tweet leider etwas^^ pic.twitter.com/3xmu0yQvzp — Gerrit (@Viking_Lord_) […]

Kategorien
Allgemein So war's

Lisa Altmeier in Rheinland-Pfalz: Offene Debatte über Journalismus und Geld

Lisa Altmeier (50. Lehrredaktion) reist für das Projekt Crowdspondent um die Welt und berichtet darüber. Sie arbeitet unter anderem für den Bayerischen Rundfunk (PULS Reportage), das ZDF und die Süddeutsche Zeitung. Für #journalistenschule besuchte sie das Marion-Dönhoff-Gymnasium Lahnstein und die örtliche Berufsschule.  Das Journalistenleben im Jahr 2018 ist ein trauriges: Wir gehören zu den unbeliebtesten Berufsgruppen, […]

Kategorien
Allgemein So war's

Ursula Ott in Baden-Württemberg: Über kritische Berichterstattung und Zeitdruck

Ursula Ott (Lehrredaktion 22) ist seit 2015 Chefredakteurin von „chrismon“. Im Rahmen der Aktion #journalistenschule hat sie am 30. April das Welfengymnasium in Ravensburg besucht und ist auf kritische Schüler gestoßen. Ausgerechnet heute – mein eigener Sohn lernt auf seine letzte Abiprüfung – gehe ich zurück an meine Schule, an der ich 1982 Abitur gemacht […]

Kategorien
Allgemein So war's

Dirk Hansen in Bremen: Medienkompetenz aus Sicht des Wissenschaftlers

Dirk Hansen (22. Lehrredaktion) ist nach vielen Jahren Berufspraxis bei Radio Bremen in die Wissenschaft gegangen. Er forscht zum Thema Medienwandel an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Für #journalistenschule hat er schon vor einigen Monaten ein Schulzentrum in Bremen-Walle besucht. Schule machen – wie geht das künftig im Schlüsselfach Medienkompetenz? Wichtige Frage, denn schließlich wird im Klassenraum […]

Kategorien
Allgemein So war's

Dirk von Gehlen in Nordrhein-Westfalen: Keine Panik vor Fake News

Der Autor und Journalist Dirk von Gehlen (Lehrredaktion 34A) war am 23. April in seiner alten Schule in Mülheim an der Ruhr. Dort hat er darüber gesprochen, warum freie Presse wichtig ist, wie man sich im Netz orientiert und was man #gegendiepanik tun kann. Nach der zweiten großen Pause wird aus der kleinen Idee eine […]