Kategorien
Allgemein

#journalistenschule 2019

Dieses Mal wollten wir einiges anders machen. Ganz selbstverständlich sind wir beim ersten Mal #journalistenschule nämlich an unsere eigenen, unsere ehemaligen Schulen zurückgegangen und haben mit Klassen dort über journalistische Grundprinzipien und Fehlerquellen, über Vertrauen und Fake News diskutiert. Das war gut. Aber wir haben danach festgestellt: Unsere Schulen waren eben in der großen Mehrheit […]

Kategorien
Allgemein So war's

Matthias Zuber: Was haben Fake News mit Sokrates zu tun?

Ein paar subjektive Beobachtungen von Matthias Zuber (31. LR.) zu seinem Besuch im Rahmen der Aktion #journalistenschule am Jean-Paul-Gymnasium in Hof. Das letzte Mal war ich hier, als ich mein Abiturzeugnis abgeholt habe. Das war vor 32 Jahren und fast schmerzhaft prosaisch. Und jetzt – ich erkenne meine alte Schule wieder. Immerhin. Ich habe schon […]

Kategorien
Allgemein So war's

Fragen über Fragen

#journalistenschule ist immer auch Anlass, um über unser journalistisches Selbstverständnis nachzudenken. Was ist unsere Aufgabe? Erfüllen wir sie? Wie wollen wir arbeiten? Wer kann eigentlich Journalist*in werden? Welche Themen kommen in unserer Berichterstattung zu kurz? Denn immer, wenn wir eine Schule betreten, warten schon viele Fragen auf uns. Eine Auswahl haben wir hier gesammelt. Das […]

Kategorien
Allgemein So war's

Christopher Bonnen: Keine bekloppten Vorwürfe

  Christopher Bonnen (56. LR.) war zusammen mit Robin Köhler (55. LR.) am Georg-Büchner-Gymnasium in Kaarst. Vor acht Jahren hat Christopher dort selbst sein Abitur gemacht. Carmen Maiwald (57. LR.) hat ihn zu seinem Schulbesuch befragt: Hast du von dem Besuch etwas für deine journalistische Praxis mitnehmen können? Für meine Grundeinstellung konnte ich viel aus […]

Kategorien
Allgemein So war's

Ursula Ott in Stuttgart: Pressefreiheit in Russland und Sex in der Bibel

Ursula Ott (22. LR.) ist Chefredakteurin von „chrismon“. Am Tag der Pressefreiheit 2019 hat sie die Gablenbergschule in Stuttgart besucht. Ihre Eindrücke: Eigentlich müssten alle Journalistinnen und Journalisten einmal im Jahr in die Schule. Schon um sich diese Basic-Fragen selber zu stellen: Ist das Ihr Traumberuf? – Ähm, ja, war es mal, grade fühlt er […]

Kategorien
Allgemein

Frage aus Waldkirch an den taz-Journalisten Benno Stieber

Hat Ihnen schon mal jemand viel Geld dafür geboten, etwas nicht zu schreiben? Nein, leider.

Kategorien
Allgemein

Claudia Deeg in Hessen: Schüler wollen mehr Jugendthemen

Claudia Deeg (34. Lehrredaktion) ist heute Journalistin beim SWR. Am Tag der Pressefreiheit war sie an der Gerhart-Hauptmann-Schule in Wiesbaden. Ihre Erfahrung:  Medien müssen junge Menschen besser ansprechen. Manche Sachen ändern sich nie. Das Gewusel und Gequatsche frühmorgens vor und im Schulgebäude hört sich an wie früher, als die Gerhart-Hauptmann-Schule in Wiesbaden noch keine Realschule, sondern […]